Bunker 77: A wild story of Bunker Spreckels

Die Surf Film Nacht zeigt euch einen neuen Knüller eines Surf Movies - für jeden Tourstop gibt's Tickets zu gewinnen!
Bunker Spreckels, Foto: Bunker 77
Foto: Bunker 77

Wenn man Bunker Spreckels anhand des Fotos oben beschreiben müsste, kämen wohl Begriffe wie: jung, blond, hübsch, brav, sportlich, etc. Einige dieser Begriffe passen durchaus zu Bunker, andere hingegen ganz und gar nicht. Passender beschreiben würde man ihn wohl eher anhand des Fotos auf der rechten Seite. Als Millionenerbe zog er bereits mit 18 Jahren aus seinem Elternhaus in Kalifornien an die North Shore Oahus. Dort angekommen entwickelte er eine neue Vision des Surfens und sorgte für die wohl wildeste und kreativste Zeit der Surfgeschichte. Spannend ist aber nicht nur wie er die Surfszene prägte, sondern auch wie er sich ausserhalb des Ozeans bewegte. Ein Rebell, Rock-Star, Drug Head und Skateboard-Avantgardist. Er liebte das luxuriöse Leben im Prunk: Frauen, Autos, Pelzmäntel, Waffen, Drogen. Der 90-minütige Film von Takuji Musada zeigt das experimentelle, exzessive und dekadente Leben von Bunker Spreckels mit vielen Grössen der Surf-Szene.

Screenings

Bern: 13. Februar 20.30 Uhr, Cine Bubenberg
Luzern: 14. Februar, 20.50 Uhr, Kino Bourbaki
Zürich: 15. Februar, 21.00 Uhr, Kino RiffRaff

Ticket Verlosung

Für jeden Tourstop verlosen wir 1x2 Tickets. Kommentiert auf diesem Facebook-Post euer bevorzugtes Kino und markiert euren Kollegen/eure Kollegin mit dem ihr gehen möchtet oder schreibt uns eine Mail an redaktion@twoleftfeet.ch mit dem Kino-Namen im Betreff. Für alle, die kein Glück haben gibt's Tickets bei den jeweiligen Kinos zu kaufen. Mehr Infos findet ihr zudem auf den Facebook-Events der Tourstops: Bern, Zürich, Luzern. Viel Glück und bis im Kino!

Foto: Bunker 77
VERÖFFENTLICHT 30.01.2018
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Weitere Beiträge